5 Fragen an: Katharina (AFS & IBCLC als Fortbildung)

Katharina war in Österreich für die ÖAFS im Vorstand aktiv. Neben der ehrenamtlichen Stillberaterinnen-Ausbildung hat sie sich für einen zusätzlichen Weg entschieden: Sie ergänzt ihr Fachwissen durch die fordernde Ausbildung zur Still- und Laktationsberaterin (IBCLC) ohne Chance auf den Abschluss. Warum?

5 Fragen an: Uta (AFS)

Uta berät als ehrenamtliche Stillberaterin der AFS mit dem Schwerpunkt auf Stillen und Arbeiten. Dafür leitet sie bei der AFS den Arbeitskreis Stillen bei Erwerbstätigkeit und bloggt auch privat über das Thema der bedürfnisorientierten Gestaltung von Familie und Beruf.

Leseempfehlung: Slow Family

Ich oute mich jetzt mal als Fan des artgerecht-Projekts von Julia Dibbern und Nicola Schmidt. Und so war ich sehr gespannt auf ihr gemeinsames Buchprojekt. Vielen Dank an den Beltz-Verlang, für das Rezensionsexemplar.

In eigener Sache: Online!

Wir sind online! Und wir freuen uns – so sehr. Und mehr sagen wir jetzt an der Stelle auch gar nichts, sondern lassen unsere Idee und alles drumherum erstmal so wirken. Das Team von stillberaterin-werden.de Tanja, Andreas, Uta & Sabrina